Holzspalter Benzin

Die meisten Holzspalter haben eine elektronische Antriebsquelle. Es verwenden jedoch auch viele Holzspalter Benzin für den Antrieb. Ein Holzspalter Benzin hat also einen Verbrennungsmotor. Dadurch ist man unabhängig von einer Stromquelle und kann den Holzspalter mit Benzinmotor überall einsetzen. Ein Holzspalter Benzin eignet sich optimal dazu, Holzstücke überall auf effiziente Art und Weise zu verarbeiten. Die Herausforderung, die dabei jedoch offen bleibt, ist der Transport des Holzes. Egal ob im Wald oder im Garten, die zu transportierenden Holzstücke bringen eine große Last mit sich, die bewegt werden muss. An dieser Stelle sind Geräte, wie eine Minidumper perfekt geeignet.

Benzin-Holzspalter sind flexibel einsetzbar und können trotzdem jede Menge Leistung vorweisen. Falls du jetzt schon interessiert an einer solchen Holzspalter Variante bist, will ich dir hier schon einmal meine Top 3 Favoriten im Bereich Holzspalter Benzin geben:

Holzspalter Benzin: Die Top 10

Bestseller Nr. 1
Atika ASP 8 N Brennholzspalter 301851, 8 t
  • die Hubhöhe ist stufenlos einstellbar
  • hohe Arbeitssicherheit durch leichtgängige Zweihandbedienung und beidseitigem Griffschutz
  • die solide Konstruktion garantiert Standsicherheit
  • die großen Räder sorgen für ein schnelles und leichtes Umsetzen
  • komplett mit Spaltkreuz
Bestseller Nr. 3
HECHT 6422 Holzspalter
  • Der neue Hecht 6422 Benzin-Holzspalter ist für den professionellen Einsatz in Forst und Garten bestens geeignet.
Bestseller Nr. 4
CROSSFER Brennholzspalter VHLS22T liegender Holzspalter auf Anhänger 22 Tonnen Spaltdruck mit 6,5PS Benzinmotor Benzinholzspalter mit 61cm Spaltlänge
  • Kraftvolle 22 Tonnen Spaltdruck, zuverlässiger 6.5 PS 1 Zylinder 4 Takt Motor
  • Zugdeichsel mit Aufnahme für DIN Kugelkopfkupplung, Große Luftbereifung, Sichere Zweihandbedienung
  • Doppelkammer Pumpe für schnellen Vor-und Rücklauf, Ansaug- und Rücklauf Hydraulikölfilter
  • Spritz- und Scheuerschutz ummantelte Hydraulikschläuche, Massive Bauweise und präzise Zylinderführung
  • Die Lieferung erfolgt als Bausatz und ohne Betriebsmittel!
Bestseller Nr. 5
Atika ASP 11 N Hydraulik-Kombi-Brennholzspalter 301767, 11 t
  • Leistungsstarker 4-Takt Benzin Motor
  • Große Mengen Holz schnell, sicher und kraftsparend verarbeiten
  • 3-fach höhenverstellbare Spaltauflage mit Schwenktisch
  • Einfaches Umrüsten für Kurz- und Meterholz geeignet
  • Spaltkraft: 11 Tonnen
Bestseller Nr. 6
Forest Master Hydraulikholzspalter log splitter mit DuoCut blade, Duo10T
  • Manuell-betriebene Hydraulikholzspalter mit einem schnellen Hebevorgang von 16-20mm und einer Schneidkraft von 8t. ZWEI Schneiden arbeiten zusammen und Schneiden das Holz von beiden Seiten, was zu einem effektiveren Resultat führt.
  • Doppelte Hebevorrichtung ermöglicht einen schnellen Hebevorgang bei geringer Kraft ODER einen langsamen Hebevorgang bei maximaler Kraft.
  • ñ Verstellbare Oberschneide für Schnellzuschnitte.Vertikaler (Fußpedal) ODER horizontaler (Bedienhebel) Gebrauch.
  • ñ Ausgestattet mit Rädern für einfaches Manövrieren Integriertes Sicherheitsventil zur Verhinderung von Überlastung
Bestseller Nr. 7
HOLZSPALTER DHH 1330/11T
  • Max. Leistung: 4,1 kW / 5,6 PS
  • Hubraum: 196 ccm
  • Motor-Bauart: 1-Zylinder 4-Takt OHV
  • Kraftstoff / Tankinhalt: Benzin / 4 l
  • Verbrauch: 0,75 l/h
Bestseller Nr. 9
EBERTH 6,5 PS 4,8 kW Benzinmotor (20 mm Wellendurchmesser, Ölmangelsicherung, 1 Zylinder, 4-Takt, luftgekühlt, Seilzugstart)
  • EBERTH Benzinmotor, 4-Takt, luftgekühlt mit Seilzugstart und einer maximalen Leistung von 6,5 PS / 4,8 kW bei 3600 U/Minute.
  • Hubraum: 196 ccm / Krafstoff: Benzin bleifrei / Motoröl: 0,6 Liter 10W - 30 Öl / hochwertige Ausführung mit Ölmangelsicherung
  • Leerlaufdrehzahl: ca. 1500 U/Minute, Wellendurchmesser: 20 mm / linksdrehende Welle (gegen den Uhrzeigersinn)
  • Abmessungen: (L x B x H) 400 x 335 x 380 mm / Gewicht: ca. 15,4 kg / Farbe: schwarz
  • Lieferung erfolgt ohne Flüssigkeiten und inklusive Boardwerkzeug zur Bedienung und Wartung
Bestseller Nr. 10
Heavy Duty 22 Tonnen Benzin Holzspalter hydraulisch 4 Way Cutter, 6,5 PS nachziehbar
  • Sonderangebot: wird aufgebaut geliefert kostenlos. Normalladung £100
  • Spaltkraft: 22 Tonnen
  • Single, DuoCut Twin Klinge oder 4 Way Spliss Optionen
  • Die 4 Positionen: 0, 30, 60 und 90 Grad
  • Taktzeit: 12,5 Sekunden,, Offroad nachziehbar

Wozu braucht man einen Holzspalter Benzin?

Im Allgemeinen liegen die hauptsächlichen Einsatzgebiete eines Holzspalter mit Benzinmotor im Freien, entfernt von Haus und Hof. Benzin Holzspalter eignen sich vor allem dafür, da sie an keine Stromquelle gebunden sind. Deshalb werden sie dort gebraucht, wo kein Stromanschluss zu Verfügung steht. Beispiele dafür ist der Wald oder auch viele Gärten. Man ist also mit einem Holzspalter Benzin deutlich flexibler und mobiler als mit einem Elektro-Holzspalter. Der Benzinmoter bereitet viele Möglichkeiten zum Einsatz des Gerätes.

 

Vorteile und Nachteile eines Benzin Holzspalter

So wie alle Dinge hat ein Holzspalter Benzinmotor Vorteile und auch Nachteile. Zunächst sind die Stärken die folgenden:

  • Standortunabhängigkeit: Ein Holzspalter, welcher einen Benzinmotor für den Antrieb verwendet, kann prinzipiell überall eingesetzt werden. Der Wald ist hier der beliebteste Ort dafür. Es wird dabei die Möglichkeit geschaffen, Bäume direkt nach dem Fällen zu spalten. Viele Forstarbeiter haben deshalb einen Holzspalter vor Ort, welche mit Benzin betrieben wird.
  • Höhere Spaltkraft: Benzin Holzspalter haben eine deutlich höhere Spaltkraft als Elektro-Spaltmaschinen.

Die Schwächen eines Holzspalter Benzin sind zum Beispiel diese:

  • Höherer Lautstärkepegel: Ein Holzspalter Benzinmotor ist, begründet in seinem Antrieb, lauter als ein Holzspalter mit Strom als Energiequelle. Beim Einsatz im Garten kann es durchaus als störend empfunden werden und auch im Wald verängstigt es die Tierwelt in gewissem Maße.
  • Höhere Anschaffungskosten: Im allgemeinen sind die Kosten für die Anschaffung eines Holzspalters auf Benzinbasis höher als die eines mit Strom laufenden Gerätes.
  • Höherer Preis: Während es Elektrospaltmaschinen bereits günstig gibt, sind benzinbetriebene Holzspalter meistens um einiges teurer.

Infos zum Thema Benzin

Benzin, oder auch Motorbenzin genannt, ist eine Mischung aus leichten Kohlenwasserstoffen. Durch Erdölraffination wird es produziert, sodass es als Antriebsstoff für Motoren verwendet werden kann. Benzin ist sehr leicht entzündlich und hat somit eine hohe Explosionsgefahr, welche zugleich eine Gefahrenquelle als auch die geniale Eigenschaft ist, welche Motoren, wie die in Holzspalter Benzin, antreiben kann.

 

Durchschnittliche Holzspalter Benzin Kosten

Für Benzin Holzspalter liegt der durchschnittliche Preis zwischen 700€ und 1000€. Bei einem solchen Preis kann man in der Regel (nach hoffentlich einiger Recherche, z.B. über diese Seite) davon ausgehen, dass die Qualität des Gerätes zufriedenstellend ist. Zwar gibt es Spaltmaschine Benzin, die weniger kostet, jedoch sollte hier genau nachgeforscht werden und Benutzererfahrungen eingeholt werden. Holzspalter Benzin, die über 1000€ kosten sind in den meisten Fällen spezielle Modelle von besonderer Qualität.

 

Fazit

Letztlich ist es Jedem selbst überlassen, ob er sich einen elektrischen oder einen Holzspalter Benzin kaufen möchte. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Je nach Einsatzgebiet und Anwendungsfall sollte individuell entschieden werden. In jedem Fall erleichtert der Holzspalter die Arbeit mit dem Holz. Falls du dich nun doch für einen elektrischen Holzspalter entschieden hast, so schau gerne hier vorbei und finde die besten Holzspalter mit elektrischer Antriebsquelle.

Ansonsten wünsche ich dir Viel Spaß beim Spalten mit deinem neuen Holzspalter Benzin :).

Kommentare sind geschlossen.